hûy


hûy
(F.)
[ یﻮﺧ ]
huy.

Osmanli Türkçesİ sözlüğü . 2015.

Look at other dictionaries:

  • Huy — bezeichnet in der Geographie: Huy (Höhenzug), einen Höhenzug im nördlichen Harzvorland in Sachsen Anhalt Huy (Einheitsgemeinde), die nach dem Höhenzug benannte Gemeinde im Landkreis Harz, Sachsen Anhalt Huy (Belgien), eine Stadt in der Provinz… …   Deutsch Wikipedia

  • HUY — Ville belge située dans la province de Liège, au confluent de la Meuse et du Hoyoux. Étape obligatoire le long du fleuve, la localité de Huy fut, dès le VIe siècle, défendue par un castrum et renfermait un atelier monétaire qui frappait des sous… …   Encyclopédie Universelle

  • huy — huy·ge·ni·an; huy·gens ; huy·gens; huy·ghe·ni·an; huy·ghens ; …   English syllables

  • ¡huy! — interjección 1. Se usa para expresar dolor físico, sorpresa o admiración por una cosa que se escucha o sucede: ¡Huy, casi te caes! ¡Huy, qué poco ha faltado! ¡Huy, me duele mucho una muela! 2. Pragmática: afectado. Se usa para expresar reparos,… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • HUY — could refer to:* Humberside Airport, England; IATA airport code HUY. * Huyton railway station, England; National Rail station code HUY …   Wikipedia

  • Huy — Huy,   1) [ɥi], niederländisch Hoei [huːi̯], Stadt in der Provinz Lüttich, Belgien, an der Maas, 18 600 Einwohner; Gießereien, Zuckerraffinerien, Papierindustrie; im Stadtteil Tihange ein in drei Stufen (1975, 1983, 1985) ausgebautes… …   Universal-Lexikon

  • huy — HUY. adv. de temps servant à marquer le jour où l on est. Ce mot est vieux, & n est plus en usage qu en terme de Pratique. D Huy en huitaine. d huy en un mois …   Dictionnaire de l'Académie française

  • huy — Huy, Hodie, Comme qui diroit, Je ne le vey huy …   Thresor de la langue françoyse

  • Huy — Huy, (spr. Häu), 1) Bezirk der belgischen Provinz Lüttich; 72,585 Ew.; 2) Hauptstadt darin am Einflusse des Hoyoux in die Maas; Papierfabriken; Weinbau, moussirende Maasweine; hier das Grab Peters von Amiens in den: von ihm gestifteten Kloster,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Huy [1] — Huy (Huywald), bewaldeter Höhenzug nördlich von Halberstadt, 20 km lang und bis 311 m hoch. Nahe dem höchsten Punkt liegt das weithin sichtbare, ehemalige Benediktinerkloster Huysburg (1084 gegründet, 1525 niedergebrannt und 1804 aufgehoben), am… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Huy [2] — Huy (spr. hǖī, fläm. Hoei), Hauptstadt eines Arrondissements in der belg. Provinz Lüttich, an beiden Ufern der Maas, die hier die Flüßchen Hoyoux und Méhaigne aufnimmt, Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Landen Ciney, der Eisenbahn Lüttich Namur und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon